Speedlink Velator im Test

Speedlink Velator im Test

Des PC-Gamers bester Freund ist neben der Maus das passende Keyboard. Die Velator passt auch fürs kleine Budget.

Ultor und Velator – klingt nach den Namen von Comic-Superhelden, dabei handelt es sich um die neueste Portfolio-Erweiterung des deutschen Spezialisten für PC-Gaming-Zubehör Speedlink. Bereits auf der Gamescom 2015 wurden die beiden mechanischen Gaming-Keyboards vorgestellt, seit kurzem gibt es sie auch zu kaufen.

Das Spitzenmodell Ultor bewegt sich in höheren Preisklassen. Wir haben uns die Velator angesehen, die mit knapp 70 Euro vergleichsweise günstig zu haben ist. Dafür bekommt man hier eine Gaming-Tastatur, bei der man bis zu fünf verschiedene Profile anlegen und nach persönlichem Bedarf konfigurieren kann. 128 kBit interner Speicherplatz stehen dafür zur Verfügung.

Die Profile können auch in- oder exportiert werden. Insgesamt sind zehn Makro-Tasten frei belegbar, dazu kommen sieben Multimedia-Tasten. Die Windows-Taste kann – ganz wichtig für ein Gaming-Keyboard – auf Wunsch deaktiviert werden. Wer möchte schon, wenn er in der Hitze des Gefechts versehentlich ankommt, unvermittelt auf dem Desktop landen …

Die WASD- sowie die Pfeiltasten sind für optimale und schnelle Bedienbarkeit nicht nur optisch, sondern auch haptisch hervorgehoben. Die mechanischen Schalter wurden für die speziellen Anforderungen beim Gaming optimiert und punkten durch Langlebigkeit. Sie verfügen außerdem über einen integrierten Staubschutz. Ein Wermutstropfen: Beleuchtet ist das Keyboard leider nicht.

Der Tastenanschlag ist dafür sehr angenehm, die Tastatur aber insgesamt ziemlich laut. Ob das stört oder nicht, ist letztendlich Geschmackssache – beim Tippen längerer Texte ist der Geräuschpegel gewöhnungsbedürftig. Wer allerdings mit Headset zockt, für den dürfte die Lautstärke ohnehin ein zu vernachlässigender Faktor sein.

Das Fazit: Dieses sorgfältig verarbeitete Gaming-Keyboard ist ein guter Griff für alle, die sich potenziell langlebiges Gaming-Zubehör wünschen, allerdings nicht gleich ganz tief in die Tasche greifen wollen.

Speedlink Velator

➜ Mechanisches Keyboard
➜ Kailh-Blue-Schalter
➜ 5 Profile einstellbar
➜ 10 Makro-Tasten
➜ Windows-Taste deaktivierbar
➜ Preis: ca. € 70,-

  test