LG X Power K220 im Test

LG X Power K220 im Test

Akku täglich leer? Mit LGs neuem Smartphone passiert das praktisch nie. Dank des 4.100 mAh starken Akkus muss das LG X Power K220 deutlich seltener an die Steckdose als andere vergleichbare Einsteiger-Geräte.

Günstige Smartphones haben selten echte Alleinstellungsmerkmale. Display, Kamera, Akku und Co sind meist nur (unter-)durchschnittlich. Nicht so beim LG X Power K220. Ein 4.100 mAh großer Akku macht das Android-6.0-Smartphone zu einem wahren Langläufer.

In Sachen Design und Verarbeitung gibt’s beim K220 nichts, das hervorsticht. Das Gehäuse ist aus Kunststoff, die Aufmachung sehr konventionell, um nicht zu sagen etwas langweilig. Immerhin: Die Rückseite ist angeraut, wodurch das Gerät nicht rutscht und auch keine Fingerabdrücke haften bleiben. Das 5,3-Zoll-Display weist eine durchschnittliche Helligkeit auf, direkte Sonneneinstrahlung sollte man daher vermeiden. Mit 1.280 x 720 Pixeln ist es bei genauerem Hinsehen nicht übermäßig, für diese Preisklasse aber ausreichend scharf.

In puncto Leistung muss man sich mit einem langsamen MediaTek-Prozessor begnügen. Beim Wechsel zwischen Browser, Gmail, Galerie und anderen Apps kommt es ab und zu zu kleinen Rucklern und Wartepausen. Im Großen und Ganzen ist die Performance aber ausreichend für den alltäglichen Gebrauch. Erfreulich ist, dass sich der Speicher mithilfe einer microSD-Karte erweitern lässt.

Die Kamera ist ein typisches Schönwettermodell und liefert tagsüber brauchbare Bilder, bei wenig Licht tut sie sich jedoch schwer. Das Highlight ist dann tatsächlich die Akkulaufzeit, LG hat hier nicht zu viel versprochen. Wo anderen Geräten nach zwei Tagen der Saft ausgeht, steht die Füllstandsanzeige beim K220 noch bei der Hälfte. Bei durchschnittlicher Anwendung (täglich ca. zwei Stunden Surfen und Nachrichten verschicken, 30 Minuten Telefonieren) sind vier Tage drin. Ist der Akku leer, lässt er sich dank Schnellladefunktion in rund zwei Stunden aufladen.

Fazit: Wer nicht auf High End aus ist und sich schon immer über die kurze Akkulaufzeit seines Smartphones geärgert hat, bekommt mit dem K220 ein Ausdauer-Wunder zum kleinen Preis.

LG X Power K220

➜ 5,3"-Display (1.280 x 720 P.)
➜ LTE (150/​50 Mbps), UMTS
➜ 2 GB RAM, 16 GB Speicher
➜ 13-/5-Mpx-Cam, 4.100 mAh
➜ 148,9 x 74,9 x 7,9 mm, 139 g
➜ Preis: € 170,–