Rebellischer Browser geht in die 10. Runde:
Das sind die neuesten Features von Opera

Innovation ist Trumpf

Er ist 13 Jahre alt, den Kinderschuhen längst entwachsen und versuchte stets, Trendsetter zu sein – der Browser Opera. Nur: Wirklich durchsetzen konnte sich der Rebell aus Norwegen nie. Aber Innovation ist Trumpf. Das galt für Opera schon vor zehn Jahren, als man "Tabbed Browsing" erfand – ein Feature, das heute bei jedem Browser Standard ist. Auch die Mausgesten (Navigation via spezieller Bewegungen der Maus) führte Opera ein. Die neue Version 10, auf www.opera.com gratis downloadbar, prolongiert diesen Erfindergeist.

KLICKEN: Die neuen Features von Opera 10!