Tipps und Tricks für den Notebook-Kauf: Wir verraten jetzt, worauf Sie achten sollten

Prozessorgeschwindigkeit

Achtung: Notebooks sollte man nicht nach der Prozessorgeschwindigkeit auswählen. Hohe Taktraten verbrauchen nämlich viel Akkustrom. Außerdem laufen Notebooks mit hoher Prozessorgeschwindigkeit schnell heiß und brauchen laute Lüfter. Die geringere Arbeitsgeschwindigkeit kann durch einen größeren L2-Cache ausgeglichen werden. Dieser kann zur Stromersparnis abgeschaltet werden, wenn er gerade nicht benötigt wird.