Panasonics neue 3-in-1-Superkombi: DVD-, Festplatten- und Videorecorder vereint

Kombis aus DVD-Recorder und Festplattenrecorder (oder DVD- und VHS-Recorder) sind stark im Kommen. Mit seiner neuen Superkombi DIGA DMR-EH80V (Euro 899,-) setzt Panasonic im September aber noch eins drauf - die DMR-EH80V vereint nicht zwei, sondern gleich drei Recordersysteme (DVD, VHS, Festplatte) in einem Gehäuse.

Flexibilität pur: Mit der DIGA DMR-EH80V kann man wahlweise auf VHS-Band, DVD-R/ -RW, DVD+R, DVD-RAM oder auf eine 200-GB-HD aufnehmen.

Allein diese fette Festplatte bietet Platz für bis zu 355 Stunden TV-Aufnahme, die sich wahlweise auf DVD oder VHS-Kassette bannen lassen. Die alte VHS-Sammlung kann über den integrierten VHS-Recorder auf DVD überspielt und so in die digitale Zukunft hinübergerettet werden.

Plus: Zwei eingebaute TV-Tuner ermöglichen das gleichzeitige Aufzeichnen von zwei verschiedenen TV-Programmen auf DVD/HD und VHS. Dank sog. Time Slip ist auch eine zeitversetzte Wiedergabe während der laufenden Aufnahme möglich.

Lesen Sie die ganze Story in TV-MEDIA 29/05!