Die Liebe zeigt sich von ihrer besten Seite:
"New York, I Love You" im NEWS.at-Check

NEWS.at-Fazit

Elf Episoden - Dass sich hier und da ein paar Längen in die 99 Minuten einschleichen, ist fast unvermeidlich, doch entschädigen die starken allemal für die schwachen Kapitel. Dass sich dieser Liebesreigen auf der Silberscheibe noch via Bonusmaterial verlängert, ergibt einen weiteren Pluspunkt.

Wieso der Daumen aber trotzdem nicht steil in die Vertikale zeigt? Führen Sie sich doch einfach mal "Paris je t’aime" zu Gemüte. Da ist alles einfach noch eine Spur raffinierter und charmanter. (hoa)