Silberpfeil: Mercedes-Benz zeigt ersten interaktiven Film im Web

Eine imposante Villa am Meer, zwei attraktive Frauen, zwei geheimnisvolle Männer und zwei schwarze T-Modelle der E-Klasse: Das sind die Hauptdarsteller von "7 years later", dem ersten interaktiven Internet-Film von Mercedes-Benz unter www.mercedes-benz.com/7yearslater .

Wo und wie sich die Wege der Hauptdarsteller kreuzen, bestimmt seit dem 9. September 2003 das Online-Publikum. Über vielfältige Entscheidungsoptionen können die Website Besucher einzelne Handlungssequenzen des Films kombinieren und somit ihre eigene Geschichte entwickeln. Gedreht in Camps Bay, dem exklusiven Villenviertel von Kapstadt, und untermalt mit stimmungsvoller Musik, soll "7 years later" vor allem die Fantasie der Zuschauer anregen.

Wer sich Tipps für sein eigenes Story-Board holen will, kann sich im Community-Bereich von "7 years later" durch die Beiträge anderer Teilnehmer inspirieren lassen oder diese per Mail mit Mitspielern diskutieren. Verschiedene Suchoptionen (z.B. nach Genre-Präferenzen oder Altersgruppen) ermöglichen dabei die Kontaktaufnahme zu anderen Filmfans.

Unter allen Story-Autoren verlost Mercedes-Benz eine zehntägige Reise zu den Drehorten nach Kapstadt, Südafrika. Wer aus Sicht aller Online-Mitspieler die beste Geschichte zu "7 years later" verfasst, darf sich auf eine dreitägige Reise zum Drehort des nächsten Produktfilms von Mercedes-Benz freuen.

Weitere Informationen: