O'klickt is': Das Oktoberfest gibt es auch online!

Vom 20. September bis 5. Oktober steigt auf der Münchner Theresienwiese das alljährliche Oktoberfest. Dieses Jahr öffnet die Wiesn zum 170. Mal ihre Pforten. Gefeiert wird aber nicht nur vor Ort, sondern auch im Web. Auf www.oktoberfest.de , der offiziellen Website zur Münchner Wiesn, finden sich zahlreiche wissenswerte Details und Informationen zum größten Volksfest der Welt.

Oktoberfest.de bietet einen kompletten Informationsservice - von der Geschichte der Wiesn über Anreisehilfen, den Lageplan der Zelte, Veranstaltungskalender und München-Tipps - und erweist sich damit als nahezu ideal für die Vorbereitung eines zünftigen Wiesn-Besuches. Im Gaudi-Bereich warten Spiele, wie die "Herzerl-Jagd" oder das "Maßkrug-Schieben", um die Wartezeit bis zum Wiesnanstich online kurzweilig bewältigen zu können. Des weiteren kann in drei verschiedenen Online-Foren geratscht und angebandelt werden.

Features für Touristen
Da das Oktoberfest Wiesnfreunde in aller Welt begeistert, gibt es die Website auch in englischer Sprache. Zusätzlich gibt es ein "Internationales Forum", in dem sich Besucher aus dem Ausland austauschen können. Weitere Sprachhilfe gibt das Wiesn-Lexikon: Aus Audiodateien tönen dialektgetreu bayerische "Fremdwörter", die damit auch dem wiesnaffinen Preußen oder japanischen Touristen erleichtern sollen, das Hendl und die Maß stilecht zu bestellen. Mit digitalen Postkarten mit typischen Wiesn-Motiven können Oktoberfest-Grüße in alle Teile der Welt verschickt werden. Bildergalerien bieten auch Daheimgebliebenen einen Blick auf das lustige Treiben auf der Wiesn und rund um die Zelte. Neu in diesem Jahr sind 360-Grad-Bilder vom Oktoberfest. Diese aktuellen Fotos ermöglichen dem User, sich per Computermaus fast frei durch die Szenerie zu bewegen und einen echten Rundumblick zu bekommen.

Weitere Informationen: