Google auf dem Mond: Kleine Überraschung zum 36. Jubiläum der Landung auf dem Mond

Um die erste Landung eines Menschen auf dem Mond am 20. Juli 1969 zu feiern, hat Google seinen Dienst "Google Maps" um Satellitenbilder des Erdtrabanten erweitert.

Dank der Bilder der NASA kann man sich nun die Landestätten der Fähren im Detail ansehen. Ein Geheimnis des Mondes lüftet Google, wenn man sich ganz nahe an den Mond heranzoomt. (apa)

Info-Link:
moon.google.com