Bewegungsempfindliches Handy: Damit werden SMS durch Schütteln gelöscht!

Jetzt reagieren Handys schon auf Bewegungen. Beim SCH-S310 vom südkoreanischen Elektronikkonzern Samsung müssen Telefonnummern nicht mehr eingetippt werden, sondern können in die Luft geschrieben werden. Unerwünschte SMS-Nachrichten sollen einfach durch Schütteln des Mobiltelefons gelöscht werden können.

Ein neuartiger "Sechs-Achsen-Sensor" lasse das Gerät einfache Bewegungen erkennen, erklärte Samsung. Der Konzern bezeichnete die Erfindung als die innovativste seiner jüngsten Produktvorstellungen. Dazu gehörten etwa das weltweit erste mit einem hoch auflösenden Fünf-Megapixel-Chip ausgestattete Kamera-Handy sowie das erste Mobilfunkgerät, das Sprache direkt in SMS-Nachrichten konvertieren kann. (apa/red)