Thunderbird - Die Brieftaube für E-Mails:
Die wichtigsten Features für Version 3.1.7.

Den meisten Usern ist die Mozilla-Foundation vom Surfprogramm Firefox bekannt. Die Open-Source-Entwickler haben aber auch ein mächtiges Mailprogramm im Portfolio: Thunderbird.

Anfangs eher nur unter den Jüngern der Mozilla-Community verbreitet, erfreut sich der „Donnervogel“ spätestens seit dem Launch von Windows 7 immer größerer Beliebtheit. Microsoft darf nämlich aufgrund einer EU-Verordnung das Betriebssystem nicht mit Mailprogramm ausliefern.

Flink & flexibel
Thunderbird ist ein schlankes Mailprogramm, das wie der „Surfpartner“ Firefox mit Schnelligkeit und individueller Anpassungsfähigkeit punktet. Die wichtigsten Funktionen der neuen Version 3.1.7. sind:

  • Konto & Kontakte: Ein neuer Kontoassistent erleichtert das Einrichten von Mailaccounts; Absenderadressen können mit einem Klick ins Adressbuch übernommen werden.

  • Tab-Ansicht: Im Lesemodus wird jede E-Mail in einem eigenen Register geöffnet

  • Suche & Archiv: Thunderbird indiziert alle Mails für besonders flotte Suchergebnisse; wichtige Nachrichten können separat archiviert werden.

  • Add-ons: Mithilfe von Tausenden kostenlosen Erweiterungen kann das Programm mit praktischen Zusatzfunktionen angereichert werden

  • Sicherheit: An Bord sind Spamblocker, Phishing-Filter und Privatsphären-Schutz

  • Tipp: Anders als Windows Live Mail kann Thunderbird auch Nachrichten aus Outlook importieren!


Download unter: mozillamessaging.com/de

(E-MEDIA/Miletic)