Neue Turbo-Grafikkarten im Test: Wer macht in der Königsklasse das beste Tempo?

SLI gegen CrossFire

Doppelgrafik ist im Kommen! Nach nVIDIAs SLI-Grafik stellte nun auch ATi eine Lösung namens "CrossFire" zum gleichzeitigen Betrieb von zwei Grafikkarten vor. Primäres Ziel bei SLI und CrossFire ist es, die Grafikleistung des Systems zu erhöhen. Vor allem bei nVIDIAs SLI-Grafik muss das jeweilige Spiel diese Funktion aber auch unterstützen. Ansonsten kann SLI sogar die Gesamtleistung reduzieren.

CrossFire ist deutlich flexibler: Neben einer Erhöhung der Grafikleistung (mehr FPS) bietet ATis Doppelgrafik-System auch einen Modus zur Verbesserung der Bildqualität (SuperAA) und funktioniert mit praktisch allen (DirectX-)Spielen problemlos.