Endgültiger Abschied von der Privatsphäre:
Milliarden von digitalen Daten ausgeliefert

Videoüberwachung

Wer die Öffis nimmt, wird automatisch gefilmt: 1.100 Kameras überwachen das Wiener U-Bahn-System. Die Daten werden entweder nur angezeigt oder aufgezeichnet und bleiben – in verschlüsselter Form – 48 Stunden gespeichert. Im Zuge der EURO 2008 werden die Zuggarnituren bei Wiener Linien und ÖBB weiter aufgerüstet.